Das Jahr 2014 im Rückblick

Erneut blicken wir auf ein wirtschaftlich schwieriges Jahr zurück. Historisch niedrige Zentralbankzinsen und bei einigen Anlageprodukten sogar erstmals negative Zinsen waren in Ländern wie Deutschland zu verzeichnen. Dennoch spielt das Thema Nachhaltigkeit im Leben vieler Menschen eine immer größere Rolle.

Einige Banken haben auf diese Entwicklung mit Aufsehen erregenden Kampagnen reagiert, die ihnen ein ethischeres Handeln und mehr Transparenz bescheinigen sollen. Insbesondere in Großbritannien sind Banken entstanden, die ähnliche Schwerpunkte setzen wie die Triodos Bank. Somit ist die Vielfalt in einigen Bereichen des Finanzsektors gestiegen. Viele dieser Marktneulinge sehen sich als Alternative zum Status Quo des Bankgeschäfts und treffen damit den Nerv eines Teils der Bevölkerung, der sich einen grundlegenderen Wandel im Bankensektor wünscht.

Die Finanzindustrie profitiert von der höheren Vielfalt, und wenn diese Bekenntnisse zu nachhaltigem Handeln ernst gemeint sind, kommt dies auch dem Bankensektor im Ganzen zugute. Immer mehr Menschen entscheiden sich für die Triodos Bank als ihre Hausbank, da sie nicht den Großteil ihrer finanziellen Bedürfnisse abdeckt, sondern zudem in Einklang mit den Werten dieser Menschen steht. Dies führte im Jahresverlauf zu Zuwächsen bei Spareinlagen, im Kreditgeschäft und bei Anlageprodukten.

Durch ausgewogenes und nachhaltiges Wachstum seit ihrer Gründung ist die Triodos Bank inzwischen zu einer mittelgroßen Bank herangewachsen. Infolgedessen unterliegt sie erheblichen aufsichtsrechtlichen Anforderungen, und es ist ihr ein Anliegen, auch in Zukunft ein gut geführtes, effizientes Unternehmen mit langfristiger Perspektive zu bleiben. Aufgrund dieser internen und externen Vorgaben wurde in diesem Jahr in der Unternehmenszentrale und in den Niederlassungen der Triodos Bank ein wichtiges Programm zur Verbesserung der internen Unternehmensorganisation ins Leben gerufen. Die Triodos Bank ist somit nun besser aufgestellt, um ihre positive Wirkung zu verstärken.

Die Niederlassungen konnten zwar ihr Kreditgeschäft ausweiten, die Schaffung eines ausgewogenen Verhältnisses zwischen dem Kreditgeschäft und den Mittelzuflüssen im Einlagengeschäft stellt jedoch auch längerfristig weiterhin eine Herausforderung dar.

Unser Jahr 2014

Hausbank für unsere Kunden werden

Ihren Privat- und Geschäftskunden die gesamte Palette an Bankdienstleistungen und qualitativ hochwertigen Kundendienstleistungen anzubieten und das Geschäftsvolumen in diesen beiden Bereichen zu steigern, ist für die Triodos Bank der entscheidende Faktor, um mehr Wirkung im Sinne der Nachhaltigkeit zu erzielen und damit ihrem Leitbild gerecht werden zu können. So stellt beispielsweise die Vergabe nachhaltiger Hypotheken an einigen Märkten weiterhin ein einzigartiges Produktangebot dar. Ein hochkarätiges spanisches Wirtschaftsmagazin führte das Hypothekengeschäft der Triodos Bank in Spanien als eine der 100 besten Geschäftsideen an.

In den Niederlanden legen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen mehr Wert auf eine nachhaltigere Wirtschaft. Zahlreiche Unternehmen beantragen Kredite und nehmen von nun an die Bankleistungen der Triodos Bank für Geschäftskunden, wie Zahlungsverkehrsleistungen, in Anspruch.

In Spanien stieg die Bilanzsumme um 15% an (2013: 38%). Die Zuwächse bei Kundenzahlen, Einlagen und vergebenen Krediten lagen unter dem erwarteten Niveau, was den Umwälzungen im Finanzsektor zuzuschreiben ist. Insbesondere zu nennen sind die gestiegenen Kosten aufgrund höherer Regulierungsanforderungen und die niedrigeren Margen an einem zunehmend umkämpften Kreditmarkt. Immer öfter umfasst das Angebot die Dienstleistungspalette einer Vollbank: Die Zahl der betriebenen PoS-Terminals ist um 1.000 gestiegen und es wurden 200 neue nachhaltige Hypothekenkredite vergeben.

Die Bemühungen um die Einführung eines Girokontos in Großbritannien dauern an. Die Einführung ist für Anfang 2016 geplant.

Die Triodos Bank will ihre Eigenkapitalbasis verbreitern, um ihre Geschäftstätigkeit weiter auszubauen, insbesondere das Kreditgeschäft.

2014 konnte die Triodos Bank in den Niederlanden, Belgien, Spanien, Großbritannien und Deutschland über 1.200 neue Inhaber Aktienähnlicher Rechte für sich gewinnen und einen Zufluss an neuem Kapital von insgesamt 23 Mio. EUR verbuchen. In Deutschland wurden erstmals aktiv Aktienähnliche Rechte an Kunden und potenzielle Kunden verkauft und damit Kapital von über 2 Mio. EUR eingeworben.

Hohe Zuwächse wurden in Belgien beim Kreditvolumen (20%; 2013: 15%), den Fonds von Triodos Investment Management (63%; 2013: 65%) und bei Private Banking verzeichnet. In dem bestehenden Niedrigzinsumfeld sind das Einlagevolumen und die Zahl der Neukunden nicht so stark angestiegen wie im Vorjahr (7%; 2013: 16%). Die Ergebnisse einer umfassenden Machbarkeitsstudie haben die Triodos Bank dazu bewogen, die Einführung von Girokonten für belgische Privatkunden zu verschieben.

Die Repräsentanz der Triodos Bank in Frankreich hat ihre Geschäftstätigkeit planmäßig weiter ausgebaut, ist jedoch noch keine vollwertige Niederlassung.

In einer lernenden Organisation beschäftigt sein

Die Triodos Bank fordert ihre Mitarbeiter dazu auf, das Unternehmen kreativ mitzugestalten.

Im Jahr 2014 erhielt sie das Siegel „Living Wage Employer“ in Großbritannien, mit dem garantiert wird, dass allen festangestellten Mitarbeitern, externen Vertragspartnern und Dienstleistern der Triodos Bank ein Lohn gezahlt wird, der weit über dem nationalen Mindestlohn liegt. Zudem bezog das Team in Schottland neue Räumlichkeiten, die ab 2015 eine wachsende Anzahl an Mitarbeitern im Geschäftskundensegment beherbergen werden.

Alljährlich findet eine internationale Mitarbeiterkonferenz statt, bei der eine große Gruppe von Triodos-Mitarbeitern aus allen Ländern an einem Ort zusammenkommt. 2014 wurde diese in enger Zusammenarbeit zwischen der Zentrale und der belgischen Niederlassung vorbereitet und in Belgien ausgetragen. In diesem Jahr fand in der belgischen Niederlassung ein Tag zum Thema Gesundheits- und Sozialwesen statt, bei dem interne und externe Experten zusammentrafen, um die Entwicklung dieses wichtigen Sektors voranzubringen.

Zur stärkeren Einbindung ihrer Mitarbeiter wurde in der spanischen Niederlassung die interne Kommunikation verbessert. Es fanden monatliche Treffen zwischen Mitarbeitern und Kreditnehmern in der Bank statt, die zu einer stärkeren Vernetzung der Triodos Bank-Gemeinschaft beitragen sollten. Diese Treffen werden auch 2015 fortgesetzt.