Soziale Projekte

Wirkungsmessgrößen

Wir haben Kredite an 408 soziale Unternehmen mit einem Gesamtvolumen von 87,8 Mio. EUR vergeben. Darüber hinaus haben wir Kredite in Höhe von 223,8 Mio. EUR für den sozialen Wohnungsbau zur Verfügung gestellt und dadurch Wohnraum für rund 8.000 Menschen geschaffen.

Methodik

Unseren Schätzungen zufolge entsprechen die von uns bereitgestellten Kredite rund 40% des Marktwertes des gesamten Immobilienbestands des sozialen Wohnungsbaus in den Niederlanden, und wir haben einen Immobilienwert von ca. 70.000 EUR pro Mieter zugrunde gelegt.

Die Kalkulationen zur „Wirkung pro Kunde“, die in unserer Wirkungsanalyse zu finden ist, basieren auf der durchschnittlichen Einlage pro Kunde über die fünf Niederlassungen der Bank hinweg betrachtet (Ende 2013: 517.000 Kunden). Diese Zahl wird dann ins Verhältnis zur Gesamtwirkung der Triodos Bank in einem bestimmten Sektor gesetzt.

Unser Leitbild und Leistungsspektrum

Kreditvergabe soziale Projekte

Prozentualer Anteil unserer Kredite im sozialen Bereich

  • 6,3% an sozialen Wohnungsbau
  • 2,5% an soziale Unternehmen

Kreditvergabe nach Teilsektoren
(nur soziale Unternehmen)

Die Angaben in % ergeben sich aus Daten, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung vorhanden waren.

Unser Leitbild für soziale Projekte

Es gibt eine Vielzahl sozialer Einrichtungen und Wohlfahrtsorganisationen, die wirtschaftlich tragfähige Ansätze zur Behebung sozialer Probleme entwickeln. Gleichzeitig stellen wir fest, dass es immer mehr soziale Unternehmer gibt. Dabei handelt es sich um Einzelpersonen, die aus sozialen Gründen neue Geschäftsmodelle entwerfen, um zum Wohl einer bestimmten Personengruppe in ihrem Umfeld oder in der Gesellschaft beizutragen. Diesen Modellen liegen streng betriebswirtschaftliche Ansätze zugrunde.

Finanzierung der Sozialwirtschaft

Die in den Kinderschuhen steckende „Sozialwirtschaft“ könnte unseres Erachtens neben dem öffentlichen Sektor und dem traditionellen Wirtschaftssektor eine wichtige Rolle in der zukünftigen Wirtschaftsordnung einnehmen.

Unser Fokus

Innerhalb dieses Sektors bauen wir schwerpunktmäßig Geschäftsbeziehungen mit führenden sozialen Unternehmern auf, die nachweisen können, dass sie mit ihrem Geschäftsmodell in ihrem regionalen Umfeld eindeutig soziale Verbesserungen bewirken.

Bei wichtigen Veränderungen bei der Vergabe staatlicher oder öffentlicher Gelder passen soziale Unternehmen oftmals ihr Geschäftsmodell entsprechend an. Daher müssen diese Unternehmen im Hinblick auf die Organisation innovativ sein, um den größtmöglichen sozialen Nutzen bei gleichzeitiger wirtschaftlicher Tragfähigkeit sicherzustellen.

Zu unsere Favoriten zählen Geschäftsmodelle, die potenziell skalierbar sind und ihre Wirkung steigern können, indem sie ihr Geschäft ausbauen und andere dazu anspornen, es ihnen gleichzutun.

Unser Leistungsspektrum

Wie unterstützen soziale Projekte durch die Vergabe von Krediten an Organisationen, die in irgendeiner Form Gutes tun – von Gemeindebetrieben, Fair Trade-Unternehmen und sozialen Unternehmen, die Arbeitsplätze für hilfsbedürftige oder benachteiligte Personengruppen schaffen, bis hin zu gemeinnützigen Unternehmen mit sozialer Zielsetzung und Anbietern von Sozialwohnungen.

Fallbeispiel

L’Atelier de l’Avenir

Der sogenannte „Social-Profit“-Sektor in Belgien trägt dazu bei, kreative unternehmerische Lösungen zur Bewältigung gesellschaftlicher Probleme, wie die Überalterung der Bevölkerung und die steigenden Kosten für Gesundheitsleistungen, zu finden. Im Beschäftigungssektor besteht die Herausforderung darin, Menschen in Arbeit zu bringen, die kaum oder gar keinen Zugang zum „regulären“ Arbeitsmarkt haben.

Die Kürzung staatlicher Fördermittel hat den „Social-Profit“-Sektor in den letzten Jahren hart getroffen. In diesem Umfeld werden soziale Organisationen voraussichtlich eine stärker unternehmerisch orientierte Strategie verfolgen und sich mehr auf marktorientierte Ansätze konzentrieren.

Mehr Professionalität

Die Triodos Bank finanziert ein breites Spektrum an sozialen Organisationen, die mit spezifischen Personengruppen arbeiten, z. B. Arbeitslose, ältere Menschen oder Menschen mit körperlichen oder Lernbehinderungen. All diese Organisationen verfolgen soziale Ziele und haben dieselben Wertvorstellungen wie die Triodos Bank, wodurch sie als Partner in Betracht kommen.

Abgesehen von unserer Funktion als Bank und Finanzpartner nehmen wir auch an Veranstaltungen im Social-Profit-Sektor teil, organisieren Workshops und unterstützen Unternehmen wie Toolbox und i-Propeller, die zu mehr Professionalität und Kommerzialisierung in dem Sektor beitragen.

Innovatives Bauen

Das „Atelier de l’Avenir“ ist Teil des „Atelier du Monceau“, das fast 100 gehörlose oder hörbehinderte Menschen beschäftigt. In der Fabrik in der Nähe von Liège stellt das Atelier de l’Avenir Bauelemente her, die in der innovativen Bautechnik verwendet werden. Bei den Elementen handelt es sich um energieeffiziente Baueinheiten für Modulhäuser, die flexibel zusammengebaut, auseinandergebaut und neu zusammengesetzt werden können, sodass sich die Häuser im Laufe der Zeit erweitern lassen – insbesondere im sozialen Wohnungsbau eine zukunftsträchtige Innovation.

Die Triodos Bank finanzierte den Bau der Fabrik, in der die Bauelemente hergestellt werden, und stellte zudem eine weitere Kreditlinie zur Verfügung.

Unmittelbare Wirkung

Das Unternehmen bietet Menschen mit Behinderungen, insbesondere gehörlosen und/oder hörbehinderten Menschen, die Möglichkeit, eine lukrative Tätigkeit auszuüben und auf eigenen Füßen zu stehen. Dies geschieht, indem das Unternehmen behinderten Menschen mit Beratung und Informationen zur Seite steht und ihnen eine Arbeit gibt. Im Mittelpunkt der Arbeit dieses Unternehmens steht die Würde des Menschen, ein zentraler Bestandteil des Leitbildes der Triodos Bank.

Soziales