Eine ausbalancierte Entwicklung

Die Rolle der Regulierung

Es wurden Maßnahmen ergriffen, um das Bankensystem mit strengeren Vorschriften besser zu kontrollieren. Diese Regulierung ist wichtig und Teil des Geschäftsalltags aller Banken, auch der Triodos Bank.

Sie können mit dazu beitragen, Banken widerstandsfähiger zu machen. Dies gilt insbesondere dann, wenn solche Vorschriften zu größerer Verantwortung – auch persönlicher Verantwortlichkeit – und Transparenz führen und Banken erklären, wie sie ihre Gewinne erzielen und wie sie ihr Bankgeschäft betreiben. Genau das macht die Triodos Bank bereits.

Doch auch wenn ein besserer aufsichtsrechtlicher Rahmen essentiell ist, ist es damit allein noch nicht getan. Die Bankenskandale des Jahres 2013 haben den Bedarf nach noch besserer Regulierung zwar gezeigt. Dies ist jedoch nur ein Faktor, wenn auch ein besonders wichtiger, in dem Prozess, den Bankensektor zukunftsfähig zu machen.

Echter Wandel, d. h. ein Umdenken in den Köpfen weg von einem kurzsichtigen Denken hin zu einer langfristigen Orientierung, erfordert eine neue, verantwortungsvollere Kultur im Bankensektor.

Wir brauchen bessere statt größere Banken

In den vergangenen Jahren war für viele Entscheidungsträger in Wirtschaft und Politik „größer“ per se „besser“. Dieser Trend hat sich nach der Finanzkrise durch zahlreiche Fusionen und Übernahmen noch verstärkt. Als Folge haben wir nun viele sehr große Akteure, auch im Bankensektor. Aus dieser Entwicklung ergibt sich zwangsläufig eine geringere Diversität, da kleinere Akteure entweder aufgekauft oder aus dem Markt gedrängt werden. Wie wir bereits in vorhergehenden Vorstandsberichten dargelegt haben, sind wir davon überzeugt, dass eine größere Diversität Grundvoraussetzung für ein gesünderes Bankensystem ist.

Diese Diversität sollte mit einer transparenteren und direkteren Beziehung zur Realwirtschaft einhergehen, die klar an den Bedürfnissen der Menschen ausgerichtet ist. Das ist genau der Ansatz, den die Triodos Bank und andere wertorientierte Banken bereits verfolgen. Im Zentrum dieser Beziehung sollten Unternehmen und Unternehmer stehen, die Dienstleistungen anbieten oder Produkte herstellen oder vertreiben, die sich an dem Wohl der Gesellschaft orientieren. Die Finanzwelt muss wegkommen von dem Fokus auf Transaktionen, bei denen das Geldverdienen einziger Zweck ist und sie damit an der Gesellschaft vorbei agiert.

Bankkunden fordern auch zunehmend individuelle Betreuung ein. In einer Monokultur großer Banken, wo sich alles um Standardisierung und Skaleneffekte dreht, dürfte sich dies schwierig gestalten. Bei Banken, wo die Finanzierungsentscheidungen grundlegende Auswirkungen auf die Lebensqualität von Menschen haben, sind die Beziehungen und die sich daraus ergebenden Gespräche von entscheidender Bedeutung. Die Technik spielt eine Schlüsselrolle bei der Beschleunigung und kundenspezifischen Ausgestaltung von Dienstleistungen. Nicht automatisieren lässt sich jedoch der Dialog, den Banken mit Kreditnehmern, Investoren oder Einlagenkunden führen müssen, damit diese bekommen, was sie brauchen oder wovon sie träumen.

Rahmenbedingungen ändern sich, auch für die Triodos Bank

Regierungen spielen in Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden und den Banken eine entscheidende Rolle bei der Festlegung der Rahmenbedingungen, innerhalb derer die Banken – unabhängig von ihrer Größe – agieren können. Diese Rahmenbedingungen sind sehr wichtig. Kreditverknappung hat negative gesamtgesellschaftliche Folgen. Daher müssen die nötigen Voraussetzungen für ein funktionierendes und vielfältiges Bankwesen geschaffen werden.

Die Triodos Bank hat die Auswirkungen politischer Entscheidungen das ganze Jahr 2013 hindurch in ihrer täglichen Arbeit gespürt. Die politischen Entscheidungen, welche Sektoren gefördert werden und wo gespart wird, haben sich auf viele der Nachhaltigkeitsbranchen ausgewirkt, in denen die Triodos Bank tätig ist. Ein positives Beispiel war die Beibehaltung der Steuervergünstigungen für „grüne“ Kapitalanlagen in den Niederlanden, ein negatives Beispiel war die Abschaffung der Steuervergünstigungen für erneuerbare Energien in Spanien. Es bleibt abzuwarten, welche Änderungen bei der Förderung der erneuerbaren Energien in Deutschland und für Wasserkraft in Großbritannien kommen werden.

Die Triodos Bank und die nächste Generation der nachhaltigen Unternehmen

Angesichts dieser Veränderungen in den politischen Rahmenbedingungen stellt sich immer mehr die Frage nach der besten Strategie für eine gesunde Entwicklung der Triodos Bank.

Wir sagen heute: Wir können noch mehr im Sinne der Nachhaltigkeit bewirken, wenn wir zunehmend den Schwerpunkt darauf legen, die Kundenzahl im Kreditgeschäft zu steigern, und weniger darauf, das Kreditvolumen zu steigern. Damit vermeiden wir bei der Kreditvergabe eine zu starke Konzentration auf einzelne Sektoren. In der Praxis ergibt sich daraus eine Diversifizierung unseres Kreditportfolios sowohl auf Sektorenebene als auch geographisch.

Beim Stichwort Triodos Bank sollen Menschen an eine Bank denken, die ihre Dienstleistungen vielen verschiedenen Nachhaltigkeitsbranchen anbietet, die die Lebensqualität der Menschen verbessern. Dies steht in Einklang mit unseren Wurzeln und unserer allgemeinen Finanzierungsstrategie, die mit den Bereichen Soziales, Kultur und Umwelt grundsätzlich auf drei in ihrer Bedeutung gleichberechtigten Säulen ruht. Darüber hinaus wollen wir nicht nur Unternehmen finanzieren, die bereits höchste Umwelt- und Sozialstandards erfüllen, sondern gerade auch solche Unternehmen, die einen Übergang hin zu mehr Nachhaltigkeit anstreben.

Und wir wollen weiterhin die Unternehmen finanzieren, die in puncto Nachhaltigkeit in ihrem Sektor eine Vorreiterrolle haben. Häufig sind dies Unternehmen mit „horizontaler“ Struktur, die von einem Netzwerk von Selbständigen getragen werden und einen relativ kleinen Geschäftsbetrieb darstellen. In der Regel handelt es sich um technisch versierte, gut vernetzte Menschen, die bereit sind, ihr Wissen zu teilen, und sehr daran interessiert sind, im Gegenzug am Wissen anderer zu partizipieren. Von dieser Bereitschaft zum Teilen und Kooperieren kann ein progressiveres Bankwesen, dem sich die Triodos Bank zugehörig fühlt, viel lernen. Wir sehen in diesem neuen Phänomen eine wichtige Entwicklung und wollen mit diesen Unternehmen künftig stärker zusammenarbeiten.

Dieser neue Typus von Unternehmern beziehungsweise Unternehmen trägt zur Entstehung einer neuen, nachhaltigeren Wirtschaft bei, die wächst und in alle Lebensbereiche hineinreicht. So befindet sich beispielsweise die herkömmliche Altenpflege im Wandel: Unternehmen versuchen, Pflege und Arbeitsmöglichkeiten für ältere Menschen, die beides wollen und brauchen, miteinander zu verbinden. Auch neue Stromverteilungsnetze, in die Strom aus dezentraler Stromerzeugung eingespeist werden kann, passen in dieses Bild strukturellen Wandels. Wollen Banken Dienstleister für solche innovativen Unternehmen und neu entstehenden Branchen sein, müssen sie sich verändern.