Medien

Die Triodos Bank hat in den letzten Jahren insbesondere durch die Medienberichterstattung in allen Ländern, in denen sie tätig ist, ihren Einflussbereich beträchtlich erweitert.

Sie nutzt soziale Medien wie Twitter, Facebook und LinkedIn, um Neuigkeiten zu kommunizieren und weitere Mitarbeiter zu gewinnen. In begrenztem Umfang nutzt die Triodos Bank soziale Medien auch für den Dialog mit anderen Stakeholdern. Es werden regelmäßig Journalisten zu Gesprächen über neue Entwicklungen und Themen mit Bezug zur Geschäftstätigkeit der Bank eingeladen; dabei wird die Perspektive eines transparenteren, vielfältigeren und nachhaltigeren Bankensektors aufgezeigt.

Die Triodos Bank macht die Wirkung, die sie mit ihrer Finanzierungs- und Investitionstätigkeit erzielt, für die Presse und ihre anderen Stakeholder transparent. Alle von ihr finanzierten Unternehmen werden auf ihren Webseiten genannt.