Stakeholder-Dialog

Im Folgenden stellen wir die Anspruchsgruppen der Triodos Bank, auch Stakeholder genannt, vor und berichten, was die Triodos Bank 2013 unternommen hat, um einen fruchtbaren Dialog mit ihnen zu entwickeln.

Die Triodos Bank ist eine der führenden Nachhaltigkeitsbanken weltweit. Ihr Leitbild besteht darin, Geld so einzusetzen, dass ein positiver Wandel in den Bereichen Umwelt, Soziales und Kultur herbeigeführt wird. Um dies zu erreichen, sich hierbei als Institution kontinuierlich weiterzuentwickeln und auf äußere Veränderungen reagieren zu können, sucht die Triodos Bank den engen Kontakt zu ihren Stakeholdern.

Die Triodos Bank hat eine Vielzahl verschiedener Stakeholder (einzelne Personen, Interessengruppen und Organisationen), mit denen sie regelmäßig kommuniziert und interagiert. Wir unterscheiden drei verschiedene Stakeholdergruppen.

1. Stakeholder, die in einer wirtschaftlichen Beziehung zur Triodos Bank stehen

Kunden, Inhaber Aktienähnlicher Rechte, Mitarbeiter und Lieferanten

2. Stakeholder, die nicht in einer direkten wirtschaftlichen Beziehung zur Triodos Bank stehen, aber ein starkes Interesse an ihrer Geschäftstätigkeit haben

Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Regierungen und die Medien

3. Stakeholder, die neue Erkenntnisse, Ideen und Fachkompetenz einbringen

Berater und Ideengeber

Die Stakeholdergruppen

Die einzelnen Stakeholdergruppen der Triodos Bank haben jeweils unterschiedliche Funktionen im Sinne der Geschäftstätigkeit der Bank. Die drei Gruppen und ihre jeweiligen Funktionen sollen hier einzeln vorgestellt werden. Die Triodos Bank sucht über Feedback-Runden, Befragungen und Veranstaltungen den Dialog mit ihren Stakeholdern. Dieser Dialog ist eine wichtige Inspirationsquelle für neue Ideen und gibt uns Impulse für die strategische Ausrichtung unserer Geschäftstätigkeit.

Die erste Gruppe von Stakeholdern besteht aus Menschen und Organisationen mit einem wirtschaftlichen Interesse an der Bank. Der zweiten Gruppe hat ein eindeutiges Interesse an der Entwicklung der Triodos Bank, vor allem in den Bereichen Soziales, Kultur und Umwelt, in denen wir aktiv sind. Die dritte Gruppe schließlich besteht aus Menschen und Gruppen, die neue Erkenntnisse, Ideen und Fachkompetenz einbringen. Diese spornen die Bank an, ihren Wirkungskreis immer wieder zu erweitern und im Sinne ihres Leitbildes noch stärker zu agieren.

2013 hat die Triodos Bank verschiedene Personen aus allen drei Stakeholdergruppen zu ihrer Jahresversammlung des Internationalen Geschäftsleitergremiums (International Management Council – IMC) eingeladen, um die Rolle von Stakeholdern und die Strategie der Triodos Bank zu diskutieren und sich Impulse für ihre zukünftige Ausrichtung zu holen.