Aussichten

Bis 2013 betrug die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von Triodos Bank Private Banking 20 bis 25%. Ziel ist es, diese Wachstumsrate auch in den nächsten Jahren beizubehalten, indem wir auf maßgeschneiderte Lösungen für verschiedene Marktsegmente setzen. Dabei ist es uns besonders wichtig, verstärkt den Dialog mit unseren Kunden zu suchen und ihnen nahe zu bringen, wie ihre Ersparnisse und Kapitalanlagen zu nachhaltigem Wachstum beitragen. Triodos Bank Private Banking will seinen Relationship Managern mehr Zeit einräumen, sich mit diesen Fragen zu beschäftigen und die Vorteile von Spenden bei der Herbeiführung eines gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandels stärker hervorheben.

In Belgien wird Triodos Bank Private Banking weiter expandieren, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf dem Gebiet der privaten Vermögensverwaltung liegen wird. Das Ziel, in den nächsten Jahren Privatkundendienstleistungen auch in Großbritannien anzubieten, bleibt bestehen. In einem ersten Schritt soll der Triodos Sustainable Equity Fonds ab 2013 auch in Großbritannien vertrieben werden.

Zeist,

Albert van Zadelhoff
Geschäftsleiter