Vorbild für nachhaltiges Banking

Die Triodos Bank sieht sich nicht auf ihre Rolle als nachhaltige Bank beschränkt, sondern vertritt die Auffassung, dass Geld vom Bankensystem bewusst als positive Kraft eingesetzt werden kann, um Gutes zu bewirken.

Die Triodos Bank hat diese Auffassung im Jahresverlauf immer wieder mit Nachdruck kundgetan, oftmals auch über soziale Medien. Über 125.000 Menschen haben beispielsweise den Kurzfilm „Small. The new big“ gesehen. Darin wird aus einem optimistischen Blickwinkel gezeigt, dass auch die Handlungen eines Einzelnen eine kollektive Wirkung erzielen können. Der in den Niederlanden gedrehte Film wurde in verschiedene Sprachen übersetzt und in mehreren Ländern über das Triodos-Netzwerk und andere Kanäle vertrieben.

Weitere Maßnahmen zur Stärkung der transparenten Kommunikationsstruktur der Triodos Bank in Spanien umfassten u. a. rund 150 öffentliche Veranstaltungen mit über 15.000 Besuchern, ein neuer Unternehmensblog und eine Online-Version des Magazins der Triodos Bank.

Zudem konzentriert sich die Triodos Bank auf die Förderung von und aktive Beteiligung an Debatten zu Themen, die ihr am Herzen liegen. Dazu gehörte 2012 die Mitwirkung an einer Studie über den Kauf und die langfristige Nutzung landwirtschaftlicher Flächen nach ökologischem Prinzip in Deutschland 2012. Zudem richtete die spanische Stiftung Fundación Triodos zum dritten Mal eine internationale Konferenz zum Thema ökologische Landwirtschaft und Finanzierung aus. Gleichzeitig waren alle Niederlassungen bei Europas größter Messe für Bio-Produkte mit Namen Biofach in Deutschland vertreten.

Die Triodos Bank nahm 2012 in vielerlei Hinsicht eine Vorreiterrolle ein: Unter anderem wendete sie als erstes Unternehmen den deutschen Nachhaltigkeitskodex an, der für eine höhere Transparenz hinsichtlich der Nachhaltigkeitsperformance deutscher Unternehmen sorgen soll.

In den Niederlanden hat die Triodos Bank als erste Bank eine Mobile-Banking-App eingeführt, mit der Kunden über ihr mobiles Gerät neben qualitativ hochwertigen Bankdienstleistungen direkten Zugang zu den von der Bank finanzierten Projekten haben. Darüber hinaus führte die Niederlassung die Veranstaltung Hart-Hoofddag sowie die Verleihung des Heart-Head Awards (Hart-Hoofdprijs) in größerem Rahmen durch und organisierte für Kunden Treffen mit Unternehmern, die bei den Unternehmen vor Ort stattfanden, die mit den Kundengeldern finanziert werden.